Es gibt viel zu tun...

Gleich in mehrfacher Hinsicht gibt es viel zu tun:

Die Witterung hält uns im technischen Kundendienst Heizungsanlagen ganz schön auf Trab.
Auch Wartungen stehen im regelmäßigen Turnus an.
Tropfende Armaturen, Rohrbrüche, auch Frostschäden - die nun im Frühjahr sichtbar werden - verlangen viel Aufmerksamkeit.

Es ist uns daher nicht immer möglich, so zeitnah zu reagieren, wie Sie es von uns gewohnt sind.

Dafür bitte ich um Ihr Verständnis.

 

Andreas Wiel